Bin ich die einzige, die mit 27 immer noch enorme Verständnisprobleme