Man sollte jetzt nicht auf die Schalke Fans losgehen